Ferdinand von Schirach

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 17. September 2016

F.v.Schirach .printsw

Ferdinand von Schirach ist der Sohn eines Münchner Kaufmanns. Der Stammbaum der Familie, die aus der Oberlausitz stammt, lässt sich urkundlich bis 1485 zurückverfolgen. Es finden sich in den Vorfahren und Familienmitgliedern Wissenschaftler, Pfarrer, Künstler, Theaterleiter, Publizisten und Schriftsteller. Zu seinen Großvätern gehört der Politiker Baldur von Schirach, der am 1. Oktober 1946 von dem Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt wurde.

Schirach wuchs in München und Trossingen auf und besuchte das Jesuiten-Kolleg St. Blasien. Nach seinem Studium in Bonn und seinem Referendariat in Köln und in Berlin ließ er sich 1994 als Rechtsanwalt nieder.

Ferdinand von Schirach ist Strafverteidiger und Schriftsteller. In seinen Büchern, die sich allesamt als Bestseller erwiesen, beschäftigt sich Schirach, der erst spät zum Schreiben fand, bisher überwiegend mit Themen aus der rechtsanwaltlichen Praxis.

Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen „großartigen Erzähler“, die New York Times einen „außergewöhnlichen Stilisten“, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei „eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur“. Ferdinand von Schirachs Erzählungsbände Verbrechen und Schuld und seine Romane Der Fall Collini und Tabu wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern, die bisher in mehr als 40 Ländern erschienen sind.

Sein erstes Theaterstück Terror wurde 2015 parallel am Deutschen Theater Berlin und am Schauspiel Frankfurt uraufgeführt.
Schirach wurde mit mehreren – auch internationalen – Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Kleist-Preis. Seinen Erfolg erklärt die französische Libération so: „Schirachs Meisterleistung ist, uns zu zeigen, dass – egal wie monströs dessen -Taten zunächst scheinen mögen – ein Mensch doch immer ein Mensch ist.“

Ferdinand von Schirach lebt in Berlin.

Ferdinand von Schirach im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2017 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.