Zwiebeln und Butterplätzchen

Schatten
  • Szenenbild: Zwiebeln und Butterplätzchen
  • Szenenbild: Zwiebeln und Butterplätzchen
  • Szenenbild: Zwiebeln und Butterplätzchen
  • Szenenbild: Zwiebeln und Butterplätzchen
  • Szenenbild: Zwiebeln und Butterplätzchen

Zwiebeln und Butterplätzchen

Weiterempfehlen: Facebook | Twitter | Google+ | Mail

George, der Zwiebeln und Butterplätzchen mehr zu lieben scheint als seine Frau Mildred, weigert sich, nach 25 Ehejahren eine zweite Hochzeitsreise nach Frankreich zu machen – Mildred will nämlich versuchen, die einst missglückte erste Hochzeitsreise durch das Arrangement – gleiches Hotel, gleiches Zimmer – zu kurieren. In dieser angespannten Situation erwarten beide Mildreds Schwester Ethel und ihren Schwager Humphrey zum Tee. Da Ethel dahintergekommen ist, dass der lebenslustige Humphrey sich nicht mit Zwiebeln und Butterplätzchen amüsiert, sondern mit seiner Sekretärin Josie, ist Ethel so erbost, dass sie zum Tee gleich mit ihren Koffern erscheint – sie will Humphrey verlassen.

Die Geschichte spitzt sich zu: Mildred und Ethel fahren jetzt gemeinsam nach Frankreich und lassen die beiden Männer allein zurück. Humphrey, kein Kind von Traurigkeit, organisiert schnell einen spannenden Abend zu viert…


Zwiebeln und Butterplätzchen

Über das Stück

Komödie

06. Mär 201418. Mai 2014

Kostüm

Anja Saafan

Bühnenbild

Thomas Pfau


© 2013 – 2016 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.