Bernard A. Paschke

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 27. August 2020

Bernard Paschke, geboren am 11.10.2000, besuchte das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, wo er 2016 sein Abitur machte. Noch während der Schulzeit dramatisierte, inszeniert und spielte er die „Känguru-Chroniken“, im Rahmen des spotlights-Festivals für junges Theater trat seine Theatergruppe nach drei Vorstellungen in der Schule auch im Bonner Pantheon auf und belegte den 2. Platz in diesem Wettbewerb. Nach seiner Schulzeit schrieb er „Die Drei Musketiere – Ein Zwei- Mann-Stück“, mit dem er sogar den Hausherren des Contra-Kreis-Theaters, Horst Johanning, von sich überzeugen konnte und das er dort 2016 aufführte. Danach ging er ein Jahr nach Spanien, wo er seinen beiden nächsten Projekte schrieb: 2017 wird er mit seinem Science-Fiction-Stück „ICH weiß…“ in den offiziellen Spielplan des Contra-Kreises aufgenommen, danach geht er mit seinem Kabarett- /Comedy-Programm „Ein bunter Pott Püree“ auf Deutschland-Tournee.

Bernard A. Paschke im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2020 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17