Patrick Barlow

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 28. Oktober 2017

Barlow_rechtefrei_ak#2E67EC

Patrick Barlow ist Autor, Schauspieler und Regisseur im Hörfunk, Kino, Fernsehen und Theater. Seit 1980 ist er künstlerischer Leiter, Hauptdarsteller und Hausautor des legendären National Theatre of Brent. Zu seinen TV-Arbeiten gehören u. a. die Drehbücher zu Revolution!! (1989), Van Gogh (1989 auf der Berlinale als bestes Fernsehspiel mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet), The True Adventures of Christopher Columbus (1992) und Queen of the East (1994).
Er war zuletzt in den Filmen Shakespeare in Love, Notting Hill und Eine zauberhafte Nanny zu sehen.

Weitere Theaterstücke von Patrick Barlow sind Eine Weihnachtsgeschichte, Kein Herz und keine Krone, Wahrlich, ich sage Euch…
Der Messias ist eine bissige, aber zugleich liebevolle Satire auf eine der ältesten Geschichten seit Menschengedenken. Uraufgeführt wurde das Stück 1983 am Tricycle Theater in London. Seit der deutschsprachigen Erstaufführung 1987 am Berliner GRIPS Theater ist dieser Klassiker zur Weihnachtszeit von deutschen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

Im Contra-Kreis-Theater lief 2009 mit großem Erfolg seine Bearbeitung von Alfred Hitchcocks Spionagethriller Die 39 Stufen. Das Stück wurde mit dem Olivier Award für die „Best New Comedy“ 2006 ausgezeichnet und erhielt den “Whatsonstage.com“ Award. In London lief es jahrelang im Criterion Theatre. Und in Deutschland ist es nach Dutzenden von Inszenierungen fester Bestandteil des Komödien-Repertoires geworden.

Patrick Barlow im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2017 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.