Termine

Sie sind hier
Schatten
Gemäß einer Verfügung im Amtsblatt der Stadt Bonn werden uns ab Samstag d. 14.3.2020 aufgrund
der CORONA Situation alle Vorstellungen im Contra-Kreis-Theater bis auf Weiteres untersagt.
© 2013 – 2020 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.
Liebes Publikum!
Liebe Freunde des Contra-Kreis-Theaters!
Zu unserem großen Bedauern müssen wir unseren 
Vorstellungsbetrieb weiterhin einstellen.

Wir sind sehr bewegt über die vielen Anfragen, die uns bisher schon erreicht 
haben, wie man uns unterstützen kann:

Sie können bereits gekaufte Eintrittskarten entweder

  • wie einen Wert-Gutschein für den späteren Besuch einer Vorstellung nutzen (bewahren Sie die Karten auf, sie gelten auch noch für die Spielzeit 2020/2021).
  • oder gegen eine Bescheinigung spenden – 
in diesem Fall schreiben Sie uns einfach eine E-Mail
  • oder zu unseren Gunsten verfallen lassen

Das Theater unterstützen ❤️

Wenn Sie das Contra-Kreis-Theater darüber hinaus in dieser Situation unterstützen möchten, sind Spenden für unser Theater jetzt mehr denn je notwendig und abzugsfähig, wenn sie eingezahlt werden auf das Konto der gemeinnützigen Contra- Kreis-Theater GmbH bei der Sparkasse KölnBonn, IBAN: DE42 3705 0198 1930 1642 47, BIC:COLSDE33, eine Spendenquittung wird vom Theater zugeschickt, bitte geben Sie auch Ihre Adresse an.

Wenn Sie Fragen haben, unsere Theaterkasse ist ab dem 4. Mai 2020
 wieder telefonisch erreichbar:
montags bis freitags von 10-12 Uhr (0228/632307 oder 0228/635517).

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben bitte an info@contra-kreis-theater.de und vergessen Sie bitte nicht für Rückfragen Ihre Telefonnummer anzugeben.

Bitte Informieren Sie sich weiterhin auf unserer Homepage über die aktuellen Entwicklungen.

Gern können Sie uns auch auf Facebook oder Instagram folgen.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Verständnis und freuen uns 
schon jetzt auf den Tag, an dem wir wieder für Sie spielen können.
Katinka Hoffmann und Horst Johanning

Am 20. Mai vor 70 Jahren wurde das Contra-Kreis-Theater eröffnet mit der Premiere „HAMLET“.

Wir erinnern daran mit einem Ausschnitt aus „Shakespeares sämtlichen Werken (leicht gekürzt)“ das wir exakt 50 Jahre später, im jetzigen Haus, auf dem Spielplan hatten. Viel Spaß mit „Hamlet, Prinz von Dänemark“

Video bei YouTube anschauen: hier

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17