Christian Schächer

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 8. April 2022

Der gelernte Lackierermeister Christian Schächer, 1974 in Erding geboren, gründete 2001 mit seiner Frau Gitti in Steinhöring die Lackiererei und Unfallinstandsetzung Schächer. Das Aufgabengebiet des Betriebes fokussierte sich auf Unfallinstandsetzung, Oldtimerrestaurierung und Lackierungen jeglicher Art von Fahrzeugen. Schon nach kurzer Zeit verspürte das Unternehmen ein stetiges Wachstum der Auftragslage. 2003 wuchs die Personalstärke auf vier Gesellen und einen Lehrling. Die Ausbildung gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Betriebes, so wurden im Zeitraum von 15 Jahren elf Lehrlinge ausgebildet. 2006 wurde die Firma baulich erweitert, um zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen. 2010 kam eine separate Abteilung für Fahrzeug- und Karosseriebau dazu. Seit 2011 beschäftigt das Unternehmen einen eigenen Karosseriebaumeister, um die wachsende Auftragslage zu bewerkstelligen. Im Jahre 2018 firmierte sich das Unternehmen zur SCHÄCHER GmbH um und eröffnete 2020 seinen neuen Karosserie- und Lackierbetrieb im Gewerbegebiet Steinhöring. Durch den Neubau ist das Unternehmen für die Zukunft wettbewerbsfähig, da der Betrieb auf den neuesten Stand für Lackierverfahren und Farbtonfindung sowie Fehlerdiagnose und Fahrzeugvermessung ausgestattet ist. Seit 2021 lässt sich Sohn Lukas im Unternehmen zum Karosserie- und Fahrzeugbauer ausbilden, während sich Christian Schächer in der Gemeinde Steinhöring auch politisch engagiert. Das Taxi als Bühnenbild für Brauchen Sie `ne Quittung? ist sein erster Ausflug in die Entertainmentbranche.

Christian Schächer im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2022 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17