Harold Faltermeyer

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 8. April 2022

Harold Faltermeyer, 1952 in München geboren, gründete mit 13 seine eigene Band, verließ mit 16 das Gymnasium und ließ sich als Tontechniker von der Deutschen Grammophon ausbilden. Nebenbei studierte er an der Musikhochschule München. Mit 26 holte ihn Giorgio Moroder nach Amerika. Ohne Schulabschluss, aber mit dem absoluten Gehör gesegnet, legte der Komponist Harold Faltermeyer eine Traumkarriere in Hollywood hin. Der Soundtrack zu Beverly Hills Cop und die Hymne für Top Gun brachten ihm u.a. zwei Grammys ein. AXEL F., die Titelmelodie von Beverly Hills Cop, machte Harold Faltermeyer Anfang der Achtziger weltberühmt und zum Wegbereiter des Synthesizer-Zeitalters. Er produzierte und komponierte für Legenden wie Donna Summer, die Pet Shop Boys und Udo Jürgens. HOT STUFF und TOP GUN ANTHEM wurden zu Meilensteinen der Popmusik. Mit Reinhard Fendrich, den er auch produzierte, schrieb er 2002 das Musical Wake up, mit Philip LaZebnik 2016 Oktoberfest The Musical, für den Soundtrack zu Top Gun Maverick ging er 2019 nochmal nach Hollywood. Trotz seines internationalen Erfolgs verlor er aber nie seine Liebe zur Heimat. Seine Familie, die Natur, die Arbeit mit den eigenen Händen – in Baldham kocht er mit großer Leidenschaft, braut sein Bier, produziert seine Falty-Weißwurst, baut Hütten aus eigenem Holz und malt Popart-Hirsche. Brauchen Sie `ne Quittung? ist seine erste musikalische Komödie.

Harold Faltermeyer im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2022 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17