Öffnungszeiten
Vorstellungsbeginn
Öffnungszeiten
Unsere Theaterkasse ist für Sie geöffnet:
  • dienstags – samstags von 10 – 14 Uhr
  • sowie jeweils 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn
Kartenreservierungen
Telefonische Kartenbestellung
  • 0228 63 23 07
  • 0228 63 55 17
Karten online bei Bonnticket kaufen
Jetzt Tickets online kaufen
Vorstellungsbeginn
Unsere Vorstellungen beginnen in der Regel:
  • dienstags – samstags um 19.30 Uhr
  • sonn- und feiertags 18.00 Uhr
Abweichende Vorstellungszeiten sind möglich z.B. an folgenden Tagen:
Mittwoch 16.00 Uhr
  • 27. September 2023
  • 22. November 2023
  • 24. Januar 2024
  • 13. März 2024
  • 8. Mai 2024
  • 5. Juni 2024
  • 26. Juni 2024
Sonntag 15.00 Uhr
  • 8. Oktober 2023
  • 3. Dezember 2023
  • 11. Februar 2024
  • 14. April 2024
  • 12. Mai 2024
  • 9. Juni 2024

Nick Walsh

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2013

Geboren 1946 in England, aufgewachsen in Hamburg, studierte dort Germanistik und -Anglistik. Nach Zusatzstudium der Theologie und der Journalistik wurde Nick Walsh freier Mitarbeiter bei -diversen Radiosendern und Zeitschriften. In den vergangenen Jahren machte er sich vor allem einen Namen als Übersetzer englischer Komödien: Richard Nelsons Stück Neu England wurde von ihm übersetzt; der Farcen-Dauerbrenner Außer Kontrolle von Ray Cooney in der Übertragung von Nick Walsh bewies und beweist auf zahlreichen deutschen Bühnen die glückliche Hand des kongenialen Schreibers, der den spezifischen angelsächsischen Humor ohne Einbußen auch dem deutschen Theater vermitteln kann. Durch die Bekanntschaft mit Frank Pinkus wurde Walsh veranlasst auch selber zu schreiben – und mit Currywurst und Pommes liegt die erste Gemeinschaftsarbeit der beiden vor, eine schnelle, amüsante und verrückte Farce, die vor einem Kiosk am Rand einer deutschen Autobahn spielt und mit 75 Rollen in über 50 Szenen eine rasante -Comedy Collage unserer Zeit präsentiert. Currywurst und Pommes wurde 1997 uraufgeführt und entwickelte sich schnell zu einem kleinen Kultstück bei Amateur- und Off-Theatern in allen Sprachen und Dialekten (1999 erlebte diese Comedy-Komödie Premieren in Schweizer- und Plattdeutsch). Zwischenzeitlich schuf er auch die deutsche Übersetzung von Joe DiPietros Was zählt, ist die Familie, die, in New York uraufgeführt, ab der Spielzeit 1999/2000 von Bühnen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Hamburg und München optiert wurde und auch auf Tournee ging.

Nick Walsh im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2024 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17