Reinhild Köhncke

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 16. Dezember 2018

Ihre Schauspielausbildung erhielt Reinhild Köhncke an der Freiburger Schauspielschule. Verschiedene Engagements führten sie an das Kinder- und Jugendtheater des Düsseldorfer Schauspielhauses, das Theater Magdeburg, das Staatstheater Schwerin und das Rheinische Landestheater Neuss.
Seit vielen Jahren ist Reinhild Köhncke als freiberufliche Schauspielerin tätig und gehört seit 2016 zum Ensemble der Schlossfestspiele Neersen. Dort wird sie auch im Sommer 2019 wieder zu sehen sein. Auch die Komödie Düsseldorf gehört zu ihren Auftrittsorten.

Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit ist sie auch musikalisch auf der Bühne unterwegs und tourt mit ihrem Chansonprogramm Vergiften, Vergessen, Verzeihen zusammen mit der Pianistin Maren Donner durch die Republik.

Sie moderiert Konzerte u. a. bei den Duisburger Philharmonikern, den Düsseldorfer Symphonikern und dem Bonner Beethovenorchester.
„Donna Lucia“ ist ihre erste Rolle am Contra-Kreis-Theater.

Reinhild Köhncke im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2019 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17