Thomas Henniger von Wallersbrunn

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 1. Dezember 2019

Thomas Henniger von Wallersbrunn erhielt seine Ausbildung an der Berliner Theaterschule. Feste Engagements führten ihn an das Theater Greifswald, an die Theater Heidelberg, Heilbronn und an die Landesbühne Wilhelmshaven. Seit 2001 gastierte er u. a. am Theater Lüneburg, dem Schlosstheater Celle, der Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig, der Landesbühne Hannover, dem Grenzlandtheater Aachen, dem Kleinen Theater Bad Godesberg, dem Ernst Deutsch Theater in Hamburg. Von 2015 bis 2017 stand er in Hamburg als Trainerlegende „Sepp Herberger“ in dem Musical Das Wunder von Bern auf der Bühne. 2017 war er als „Luther“ in der gleichnamigen Produktion bundesweit zu sehen. Im Sommer 2019 wirkte er als Liebhaber „St. Clair Bayfield“ in der Komödie Glorious von P. Quilter bei den Frankenfestspielen in Röttingen mit. Nun freut er sich sehr auf sein Debüt im Contra-Kreis-Theater.

Thomas Henniger von Wallersbrunn im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2019 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17