Öffnungszeiten
Vorstellungsbeginn
Öffnungszeiten
Sommerpause vom 1. Juli bis 28. August.
Unsere Theaterkasse ist für Sie geöffnet vom 13. bis 28. August:
  • dienstags – samstags von 10 – 14 Uhr
Ab dem 29. August:
  • dienstags – samstags von 10 – 14 Uhr
  • sowie jeweils 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn
Kartenreservierungen
Telefonische Kartenbestellung
  • 0228 63 23 07
  • 0228 63 55 17
Karten online bei Bonnticket kaufen
Jetzt Tickets online kaufen
Vorstellungsbeginn
Unsere Vorstellungen beginnen in der Regel:
  • dienstags – samstags um 19.30 Uhr
  • sonn- und feiertags 18.00 Uhr

Hans-Jürgen Schatz: 46 Heiligabende

SECHSUNDVIERZIG HEILIGABENDE
Winter und Weihnachten bei Erich Kästner

Gelesen von Hans-Jürgen Schatz

Die Weihnachtsfeste und Winterfreuden, die Erich Kästner (1899-1974) erlebt hat, liegen weit zurück. Er erinnert sich gern daran und erzählt uns davon. Und mit einem Mal ist uns das alles ganz nah, was der große Schriftsteller und Kinderfreund in pointierter Lyrik und Prosa beschreibt.

Denn an der Vorfreude auf Tannenbaum und Geschenke, am durchaus beängstigenden Besuch des Weihnachtsmanns, unserer Ratlosigkeit als Kind und später als Erwachsener, was wir denn nun wem schenken sollen, an glänzenden Augen und möglichen Enttäuschungen unterm Tannenbaum hat sich in rund einhundert Jahren nichts geändert.

Neben seinen rührend-komisch beschriebenen eigenen Erlebnissen, hat Kästner auch eine Reihe von Figuren erfunden, die einen Winter mit viel Schnee oder ein Weihnachten voller Freude oder Traurigkeit erleben. „Drei Männer im Schnee“, „Felix holt Senf“ und „Der Weihnachtsabend des Kellners“, sowie „Interview mit dem Weihnachtsmann“, „Maskenball im Hochgebirge“, „Als der Nikolaus kam“ und viele andere Texte, die Hans-Jürgen Schatz, seit über dreißig Jahren mit Erich Kästners Stoffen, Tonfall und Humor vertraut, zum Leben erweckt, bieten dabei beste Unterhaltung.

 


Über das Stück

09. Dez 202409. Dez 2024


© 2013 – 2024 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17