Alexander Grill

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2014

Der gebürtige Grazer besuchte in seiner Vaterstadt die Theaterschule Neuber-Gaudernak und legte nach nur einem Jahr sämtliche Prüfungen ab. 1960 debütierte er – als Einspringer – in der Fritz-Zecha-Produktion des Cenodoxus im Grazer Landhaushof, was den künstlerischen Durchbruch signalisierte!

Es folgten Engagements zunächst am Burgtheater Wien, danach in Deutschland, der Schweiz, St. Gallen und Zürich. In Deutschland unter vielen: Staatstheater Oldenburg, Schauspiel Bonn, Stuttgart, Schillertheater Berlin, Theater am Gärtnerplatz München, Oper Düsseldorf, Oper und Schauspiel Frankfurt – Stationen einer Karriere, die auch vom Musical geprägt war: Allein die Rolle des „Petruchio“ in Kiss Me, Kate (insgesamt mehr als 700 Aufführungen!) spielte und sang der beliebte Schauspieler. Zuletzt war er acht Jahre Ensemblemitglied der Bühnen der Stadt Köln.

Seit 1997 freiberuflich als Schauspieler und Regisseur tätig, u.a. für den WDR (Hörspiel), für RTL (TV), bei Sommerfestspielen und Soloprogrammen.
Alexander Grill spielt nach seinem Erfolg in Shakespeares sämtliche Werke (mit Jochen Busse und René Heinersdorff) zum zweiten Mal im Contra-Kreis-Theater.

Alexander Grill im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2022 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17