Öffnungszeiten
Vorstellungsbeginn
Öffnungszeiten
Sommerpause vom 1. Juli bis 28. August.
Unsere Theaterkasse ist für Sie geöffnet vom 13. bis 28. August:
  • dienstags – samstags von 10 – 14 Uhr
Ab dem 29. August:
  • dienstags – samstags von 10 – 14 Uhr
  • sowie jeweils 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn
Kartenreservierungen
Telefonische Kartenbestellung
  • 0228 63 23 07
  • 0228 63 55 17
Karten online bei Bonnticket kaufen
Jetzt Tickets online kaufen
Vorstellungsbeginn
Unsere Vorstellungen beginnen in der Regel:
  • dienstags – samstags um 19.30 Uhr
  • sonn- und feiertags 18.00 Uhr

Birthe Wolter

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 9. November 2015

Birthe Wolter wird 1981 in Mechernich geboren. Nachdem sie im Alter von 14 Jahren den -Nachwuchspreis „Jugend musiziert“ in der Kategorie Geige gewinnt, zieht es sie von der Musik in Richtung darstellende Kunst.
Schon mit 15 Jahren steht sie zum ersten Mal vor der Kamera in SK Babies. Weitere Auf-tritte folgen für das junge Talent umgehend: Ein starkes Team, Großstadtrevier, Nest-hocker, Polizeiruf 110 und Ein Fall für Zwei.
2002 beschließt sie Schauspiel zu studieren und schließt im Jahr 2006 erfolgreich ihr Studium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding ab. Während dieser Zeit ist sie in Schulmädchen in ihrer ersten Serienhauptrolle und in Sönke Wortmanns Das Wunder von Bern zu sehen.

Auch im Theater ist Birthe Wolter erfolgreich: Der Golem (Metropol-Theater München) und Genua 01 (Residenztheater München).
2007 übernimmt sie an der Seite von Richy Müller für den Stuttgarter Tatort die Rolle der Nachbarin „Lona Wegener“. Anschließend geht es weiter fürs ZDF: Kreuzfahrt ins Glück und danach Soko 5113.

2009 zeigt sie ihr großes komödiantisches Talent -neben Jürgen Vogel ein Jahr lang in der Schillerstraße.
Im Kammertheater Karlsruhe spielt sie 2009 an der Seite von Richy Müller die „Roxane“ in Cyrano de -Bergerac, 2011 begeistert sie in Romeo und Julia und 2013 wird sie als „Jeannie“ gefeiert in Fettes Schwein.

2010 beginnt mit dem Traumschiff, es folgen Ein Fall für Zwei – Der Fall Matula, Rosamunde Pilcher – Sonntagskinder, Engel der Gerechtigkeit; die ARD-Produktion Heiter bis Tödlich: Akte Ex und im ZDF Küstenwache. Für Sat.1 spielt sie in -Ladykracher und gewinnt damit 2013 den Deutschen Comedypreis in der Kategorie Beste Sketchcomedy.

2013 dreht sie Der Bulle und das Landei, und zuletzt am Wörthersee den Kinofilm Das Ende der Lange-weile.

Birthe Wolter im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2024 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17