John Chapman

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2013

John Chapman, der am 3. September 2001 im Alter von 74 Jahren starb, gehörte zu den wohl bekanntesten und erfolgreichsten britischen Autoren der letzten 50 Jahre. Geboren am 27. Mai 1927 in London, absolvierte Chapman eine Schauspielausbildung an der Royal Academy of Dramatic Art. Nach dreijähriger Bühnenerfahrung wandte er sich verstärkt der Arbeit als Theaterautor zu. Sein erstes Stück DRY ROT aus dem Jahre 1954 lief allein am Whitehall Theatre in London in vier Jahren über 1.500 Mal und wurde inzwischen unter die besten hundert britischen Theaterstücke des letzten Jahrhunderts gewählt.
Für die BBC hat Chapman in den sechziger Jahren über 200 TV-Comedies geschrieben, unter anderem HAPPY EVER AFTER mit June Whitfield und Terry Scott in den Hauptrollen sowie 26 Episoden der Erfolgs-Serie FRESH FIELDS.
Neben einer langen und fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Schauspieler und Autoren Ray Cooney (das Contra-Kreis-Theater spielte von den beiden Autoren die Komödien: „Wie wär’s denn, Mrs. Markham?“, „Jetzt nicht Liebling“, „Und das am Hochzeitsmorgen“), arbeitete Chapman u.a. mit Dave Freeman, Anthony Marriott und Michael Pertwee.
BUSINESS AFFAIRS, das er gemeinsam mit Jeremy Lloyd schrieb, zählt neben seinem Stück DEADLIER THAN THE MALE zu seinen letzten Arbeiten.
John Chapman hinterlässt seine Frau Betty Impey und vier Söhne.

John Chapman im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17