Peter Panhans

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2014

Peter Panhans

geboren 1942, studierte nach dem Abitur am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Er war fest als Schauspieler an verschiedenen Theatern engagiert, zuletzt in Baden-Baden. Seit 1994 arbeitet er freiberuflich für Film (Zoom), Fernsehen (Autobahnpolizei, Unser Charly) und Hörspiel, Kabarett und Musical, in literarisch-musikalischen Programmen, als Synchronsprecher und Theater (in Dresden, Hamburg, Essen, Bregenz, Augsburg, Bad Gandersheim und Tourneen mit dem Theater am Kurfürstendamm). In der Komödie Dresden spielte er 1997 den „Schupanski“ in Komödie im Dunkeln und 2001/2002 den „Knebel“ in Feuerzangenbowle.

Zu seinen wichtigen Rollen zählen: „Faust“ Faust l, „Peachum“ Dreigroschenoper, „Saladin“ Nathan, „Prof Higgins“ My fair Lady, „Zettel“ Sommernachtstraum, „Argant“ Der eingebildete Kranke, „Portos“ Drei Musketiere, „Herrn Karl“ Der Herr Karl, „Tell“ Wilhelm Tell. Im Sommer 2001 spielte er in Schwäbisch Hall den „Mammon“ Jedermann und „Capulet“ Romeo und Julia.

Peter Panhans im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17