Robert Jarczyk

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2013

Geboren 1959 in München. 1984–1985 Schauspielausbildung bei Uta Hagen, Herbert Berghof, Sandy Dennis und Edward More-House in New York.
Daneben Theaterarbeit am Actors Outlet in New York in The Bentley Variations von Eric Bentley, und 1987 am Alleway Theatre, Buffalo N.Y., in Gilgamesh; in Deutschland in Edward Albees Zoostory, in Tennesee Williams Glasmenagerie und Katze auf dem heißen Blechdach, in Tankred Dorsts Fernando Krapp hat mir diesen Brief geschrieben, Olympia von Franz Molnar, Arsen und Spitzenhäubchen und Ein schöner Schwede an der Kleinen Komödie München. In Elfriede Jelineks Hörspiel Wolkenheim sprach er die Hauptrolle (unter der Regie von Peer Raben, WDR).
Lebt in München. Ab 1986 in Kino- und TV-Filmen wie Nach Mitternacht, Wüstenfieber, Reichshauptstadt Privat, Gesucht wird Ricky Forster, Die Blaue Dschunke, Saddam – Einführung in ein Tribunal, Rosamunde Pilcher, mehrmals in Derrick, Der Alte, SOKO 5113, Tat-ort, sowie Hauptrollen in den Serien: Verschollen in Thailand, Operation Phönix (Dt. Version von Akte X), Rote Meile, Alarm für Cobra 11, Samt und Seide, und 2 1⁄2 Jahre die Hauptrolle in der Klinik St. Angela.
Im Contra-Kreis-Theater spielte er 1992 in Auf die Plätze, fertig, Lo…ve!

Robert Jarczyk im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17