Konrad Krauss

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2014

Die Theaterkarriere des markanten Charakterdarstellers begann als „Erzengel“ in der legendären Faust-Inszenierung von Gustaf Gründgens. Seitdem hat Konrad Krauss an den wichtigsten deutschsprachigen Bühnen gespielt. Große Aufmerksamkeit erregte er mit der Titelrolle des Jedermann von Hugo von Hoffmannsthal bei den Schleswig-Holstein-Festspielen.
Im Fernsehen ist er durch Rollen in Peter Strom, Tatort und Schwarz – Rot – Gold vor allem Krimifans ein Begriff – und er ist „Arno Brandner“ in Verbotene Liebe. Konrad Krauss spielt nach Mond über Buffalo (mit Katinka Hoffmann), Schon wieder Sonntag (mit Harald Leipnitz) zum dritten Mal im Contra-Kreis-Theater.

Konrad Krauss im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17