Peter Limburg

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2014

Peter Limburg wurde 1957 in Trier an der Mosel geboren. Nach ersten praktischen Erfahrungen bei einer Fernsehproduktion studierte er Germanistik, Theologie und Politikwissenschaft. Im Anschluss an das Studium wirkte er als Co-Autor bei diversen Sachbüchern mit und sammelte Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Werbung, wo er einige Zeit als Texter arbeitete. Daneben schrieb er als freiberuflicher Autor Kurzgeschichten, Sketche, Glossen und satirische Texte und entwickelte Drehbuch-Exposés.

Die Komödie hat Limburg schon früh fasziniert – ein Genre, dem vor allem in Deutschland gern mehr Autoren gewünscht werden. Die Liebe zum Theater tat ein übriges und so ließ die Arbeit an ersten Stückideen für die Bühne nicht lang auf sich warten.
Seit Mitte der neunziger Jahre widmete sich Limburg verstärkt der Entwicklung entsprechender Stücke. Dabei zählen vor allem Klassiker wie Neil Simon zu seinen Vorbildern, dessen spritzig-intellektuelle Komödien der hierzulande üblichen Trennung zwischen boulevardesker Leichtigkeit und ernster Theaterunterhaltung unverkrampft entgehen.

Nach seinem Erstling Ein Genie in nackten Nöten schrieb Peter Limburg die Komödie Ein Seestern im Garten, die 2007 mit Hans-Jürgen Bäumler, Tessa Höchtl, René Toussaint und Kerstin Thielemann im Contra-Kreis–Theater gespielt wurde.
Es folgten weitere Komödien wie Der Schneemann und das schwarze Loch, Für zwei Groschen Licht, Ein Boot nach New Orleans, Nenn mich Charlie, Nur gut, dass wir uns lieben, Puccini um Mitternacht, Der Charme des Fiaskos, Blue Dreams und zuletzt Wilde Orchideen.

Peter Limburg im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17