Rainer Delventhal

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2013

Aufgewachsen in Hamburg, Studium in Wien, im Anschluss Ausbildung zum Schauspieler am Max-Reinhardt-Seminar als Schüler von Judith Holzmeister.
1969 erstes Engagement durch Boy Gobert, zurück nach Hamburg ans Thalia Theater.
1973 bis 1975 Deutsches Theater in Göttingen, dort erste Begegnung mit Peter Eschberg.
1975 Engagement ans Schauspiel Köln durch Hans-Günther Heyme. Dort intensive Zusammenarbeit mit Peter Eschberg.
Mit ihm 1981 ans Schauspiel Bonn. Dort zehn Jahre engagiert, auch als Hausregisseur.
1983 Faust gespielt, beide Teile.
Seit 1991 freier Schauspieler.
1992 erster Ausflug ins Boulevard-Theater. Engagements: Kleine Komödie München, Theater am Dom Köln, Theater an der Kö, Komödie Düsseldorf – Tourneen und Regietätigkeit.
Das erste Stück, das er im Contra-Kreis-Theater spielte war Adelaide mit Charles Regnier und Sonja Ziemann, danach war er in drei Komödien von Derek Benfield zu sehen: Auf die Plätze, fertig… Love!, Rein oder Raus! und Gleich und gleich gesellt sich gern.

Rainer Delventhal im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17