Wolfgang Spier

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2014

Geboren wurde er 1920 in Frankfurt am Main. Aufgrund seiner jüdischen Abstammung wurde er nach dem Abitur nicht zum Medizinstudium zugelassen. Also begann er eine Lehre beim Berliner Bankhaus Otto Scheurmann, wo er bis 1945 arbeitete. Aber die Liebe zum Theater war stärker. Er nahm Schauspielunterricht und verließ Berlin im Herbst 1946 gemeinsam mit Karl-Heinz Stroux, der ihn als Schauspieler und Regisseur ans Wiesbadener Staatstheater engagierte. Vier Jahre später kehrte Wolfgang Spier nach Berlin zurück. Zusammen mit Eberhard Fechner, Ottokar Runze, Maria Sebaldt, Horst Buchholz, Martin Benrath u. a. gründete er den Theaterclub im British Center, dessen künstlerischer Leiter er bis 1955 war. Wieder arbeitete er zwei Jahre bei Karl-Heinz Stroux, diesmal aber in Düsseldorf.
Seit 1957 arbeitet er als freier Regisseur und Schauspieler an vielen deutschen Bühnen u. a. in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg, Köln, Bonn, Essen und Stuttgart.
Als Schauspieler und Regisseur ist er auch im Hörfunk und insbesondere im Fernsehen durch Moderationen und viele Fernsehspiele bekannt geworden. Etliche seiner Inszenierungen wurden für das Fernsehen aufgezeichnet.
Darüber hinaus ist er für zahlreiche Verlage als Übersetzer moderner Theaterstücke tätig.
Schon lange gilt Wolfgang Spier als „König des Boulevards“. Für seine herausragende künstlerische Arbeit erhielt er 1986 das Bundesverdienstkreuz, 1993 und 1994 den Goldenen Vorhang Berlin, 1995 den Curt-Goetz Ring und im Jahr 2000 die Goldene Kamera.
Im Contra-Kreis-Theater inszenierte er die Komödie Einer ist selten allein, spielte und inszenierte Schreib wenn Du kannst, Rache ist süss, Vermischte Gefühle, Eine gute Partie und er war Gast in der Talkshow BONNFETTI.
Mit Pit Fischer schrieb er die Komödie Frühstück bei Riffifi, die im Contra-Kreis-Theater uraufgeführt wurde.
2004 erschien seine Autobiographie:
Dabei fällt mir ein…

Wolfgang Spier im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17