Anja Kruse

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 8. April 2022

Anja Kruse, 1956 in Essen geboren und aufgewachsen, studierte nach dem Abitur an der Folkwang-Universität der Künste Schauspiel, Tanz und Gesang. Bevor das Fernsehen sie entdeckte, hatte sie Theaterengagements in Münster, am Thalia Theater Hamburg, am Staatstheater Oldenburg sowie am Musiktheater Gelsenkirchen und gewann u.a. den Musicalpreis für ihre Eliza in My Fair Lady. Ihre Fernsehkarriere begann mit dem Vierteiler Die Schöne Wilhelmine (1984), für den sie die Goldene Kamera bekam. Es folgten unzählige Filme und Episodenhauptrollen, u.a. Maria Stuart, Die Einsteiger, Spiel des Schicksals, Jetzt bin ich dran Liebling, diverse Pilcher-, Lindstroem- und Traumschiff-Episoden, Johanna -Köchin aus Leidenschaft, Traumhotel, Der Alte, Wilsberg, Um Himmels Willen. In den Serien Schwarzwaldklinik und Forsthaus Falkenau spielte sie jahrelang Hauptrollen. Über 10 Jahre lebte Anja Kruse in Paris und spielte seitdem in internationalen Produktionen: u.a. Soraya, in der italienischen Serie Verwirrung des Herzens, Jump, Gardener of God, Metamorphosis und Edith Stein – A Rose in Winter. In den letzten Jahren hat Anja Kruse wieder vermehrt Theater gespielt, u.a. in Ibsens Gespenster, als Mrs Robinson in Die Reifeprüfung und in den Erfolgsstücken Die Palästinenserin, Der Freigeist, Die Wunderübung, Der Vorname, Was dem einen recht ist, Adieu und bis gleich und Kennst Du mich noch?. Als Autorin veröffentlichte sie „Mein Weg mit Buddha“ und ihr Kochbuch „Voll im Leben“. Außerdem gibt sie Medientraining und Coaching-Kurse. In der musikalischen Zwei-Personen-Komödie Brauchen Sie`ne Quittung? spielt und singt die Wahl-Salzburgerin seit vielen Jahren erstmals wieder auf einer deutschen Bühne.

Anja Kruse im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2022 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17