Wolfgang Adenberg

Schatten

Biographie

Zuletzt aktualisiert am: 9. Juni 2015

Der gelernte Jurist Wolfgang Adenberg zählt zu den meistgespielten Musicalautoren und -übersetzern Deutschlands.

Zusammen mit Marc Schubring schrieb er die Musicals Gefährliche Liebschaften, Cyrano de Bergerac, Moulin Rouge Story, Der Mann, der Sherlock Holmes war, Fletsch, Emil und die Detektive, Pünktchen und Anton, Tell und Zum Sterben schön.

Für das Contra-Kreis-Theaters schrieb er die Erfolgsstücke What a feeling und Fred vom Jupiter und für die Brüder-Grimm-Festspiele in Hanau die Musicals Die 7 Raben, König Drosselbart und Dornröschen. Seine Kinderoper Prinzessin Anna hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Dauerbrenner auf den deutschsprachigen Bühnen entwickelt.

Als Übersetzer ist Wolfgang Adenberg verantwortlich für die deutschen Fassungen von mehr als 30 Musicals, darunter Mary Poppins, Love never dies, Titanic, 42nd Street, Rent, We will rock you, Die Chroniken von Narnia, The Scarlet Pimpernel, Pinkelstadt, Rocky, Die letzten 5 Jahre, The Bridges of Madison County sowie die Neufassung von Starlight Express.

Mit Pia Douwes produzierte er ihre Solo-CD Dezemberlieder, für die er auch die deutschen Texte schrieb.

Für seine Arbeiten wurde Wolfgang Adenberg u.a. mit der Goldenen Schallplatte und dem Stuttgarter Publikumspreis ausgezeichnet.

 

Wolfgang Adenberg im Contra-Kreis-Theater


© 2013 – 2021 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17