Love Jogging

“Ich hatte keine Ahnung, dass die Leute das meinen, wenn sie von Jogging reden. Stellt Euch vor: Tag für Tag rennen Tausende und Abertausende von Leuten in Trainingsanzügen los… ” sagt Hilary in dem Lustspiel Love Jogging.
Hilary ist verheiratet mit Brian, Jessica ist verheiratet mit George und alle vier sind gute Freunde.
Aber Hilary ahnt nichts Böses, wenn ihr Mann Brian jeden Mittwoch joggt; was sie jedoch nicht weiß, ist, dass er sich nach seinem Fitness-Training zur Entspannung mit der jungen Wendy in der Wohnung von Jessica und George trifft.

Jessica ist Modedesignerin und deshalb in der Woche immer auf Auslandsreisen und George, so denkt Brian, kegelt in der Goldenen Unke und seine Frau Hilary wird den freien Abend genießen.
Alle scheinen mit diesem Arrangement mehr als zufrieden – bis eines mittwochs abends unerwartet Gewitterwolken aufziehen.
Die Turbulenzen und Schwierigkeiten nehmen ihren Lauf und jeder hat plötzlich seine liebe Not, sich mit abenteuerlichen Erklärungsversuchen irgendwie aus der Affäre zu ziehen.
Derek Benfield, der englische Autor, sagt dazu: “Lachen ist doch das einzige Allheilmittel, das uns von Natur aus gegeben ist. Wenn ich die strahlenden, vergnügten Gesichter der Leute sehe, die das Theater verlassen, nachdem sie ein Stück von mir gesehen haben, weiß ich, es hat sich gelohnt.”


Love Jogging

Über das Stück

Komödie

18. Nov 200528. Jan 2006

Bühnenbild

Pit Fischer


© 2013 – 2019 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17