Öffnungszeiten
Vorstellungsbeginn
Öffnungszeiten
Sommerpause vom 1. Juli bis 28. August.
Unsere Theaterkasse ist für Sie geöffnet vom 13. bis 28. August:
  • dienstags – samstags von 10 – 14 Uhr
Ab dem 29. August:
  • dienstags – samstags von 10 – 14 Uhr
  • sowie jeweils 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn
Kartenreservierungen
Telefonische Kartenbestellung
  • 0228 63 23 07
  • 0228 63 55 17
Karten online bei Bonnticket kaufen
Jetzt Tickets online kaufen
Vorstellungsbeginn
Unsere Vorstellungen beginnen in der Regel:
  • dienstags – samstags um 19.30 Uhr
  • sonn- und feiertags 18.00 Uhr

Archiv

Sie sind hier
Schatten

Eric Assous


Eric Assous wurde 1956 in Tunis geboren. 1974 zog er nach Paris, wo er sich an der Kunstakademie einschrieb. Ab 1983 schreibt er Hörspiele für France Inter, später textete er Sketche und Feuilletons für das Fernsehen, richtete Krimis ein und verfasste Komödien. 1997 brachte der ...


Pit Fischer


Geboren in Düsseldorf, lebte in Hamburg. Studium der Theaterwissenschaften bei Prof. Niessen in Köln; an der Kunstakademie Düsseldorf Besuch der Bühnenbildklasse Prof. Theo Otto und freie Malerei bei Otto Pankok. Schlosserlehre. 1963 bis 1972 Ausstattungsleiter am Düsseldorfer ...


Marc Camoletti


Am 16. November 1923 in Genf geboren, italienischer Abstammung und von Kind an in Paris ansässig, wollte Marc Camoletti ursprünglich wie sein Vater Architekt werden, wandte sich aber später mit Erfolg der Malerei zu. Zahlreiche seiner Gemälde wurden von der Education Nationale, ...


Enrique Keil


Geboren und aufgewachsen in Spanien, absolvierte sein Schauspielstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Als Schauspieler war er Mitglied am Landestheater Tübingen, den Freien Kammerspielen Magdeburg, dem Aachener Stadttheater und dem Theater ...


Curth Flatow


Curth Flatow geboren 1920 in Berlin, als Sohn eines ­Humoristen und einer Chanson-Sängerin einschlägig vorbelastet, schrieb zunächst Drehbücher, Sketche, Chansons und Rundfunkbeiträge, bevor 1960 sein erstes Theaterstück Uraufführung hatte und er in den folgenden Jahren zum ...


Christof Stählin


Im Jahr 1942 wurde ich in Rothenburg ob der Tauber geboren. Mit 14 kam ich nach München. Dort hatte ich Unterricht bei dem Lautensänger Oskar Besemfelder, der seinerseits ein Schüler des königlich bayerischen Hoflautenisten Heinrich Scherrer gewesen war. Außerdem gehörte ich zu ...


Robin Hawdon


Der Autor: Robin Hawdon wurde in Newcastle-on-Tyne geboren und als Schauspieler von der R.A.D.A. ausgebildet. Er war Schauspieler, Theater- und Prosa-Autor, Regisseur, Produzent und Theatermacher. Als Schauspieler arbeitete er an verschiedenen Theatern im Vereinigten Königreich sowie ...


Stephan Ohm


Sein Debüt hatte der gebürtige Bonner vor über 40 Jahren mit Sie spielen unser Lied, und das ausgerechnet im Contra-Kreis. Nach dem Musikstudium in Köln war er musikalischer Leiter für die deutsche UA von Non(n)sens in Düsseldorf, Der kleine Horrorladen in Bonn und Aachen, My Fair ...


Gaby Hauptmann


Gaby Hauptmann wurde 1957 in Trossingen geboren, wo sie auch aufwuchs. Sie absolvierte eine journalistische Ausbildung beim Südkurier in Konstanz. Nach zweijähriger Tätigkeit als eiseredakteurin beim Südkurier machte sich Gaby Hauptmann in Lindau mit einem Pressebüro selbstständig. ...


Florian Battermann


Bereits auf dem Gymnasium schrieb Florian Battermann Theaterstücke. Anschließend studierte er Germanistik und Geschichte sowie zwei Semester katholische Theologie. Begleitend dazu absolvierte er eine Schauspielausbildung und wurde als Regieassistent und Schauspieler ans Neue Theater ...


René Heinersdorff


René Heinersdorff schrieb über 20 abendfüllende Komödien. Allein hier am Hause sahen Sie Alles Liebe (mit Karsten Speck und Jenny Jürgens) Kleine Süchte (mit Martin Semmelrogge) Sei lieb zu meiner Frau und Aufguss (mit Hugo Egon Balder) Zärtliche Machos (mit Hans-Jürgen Bäumler) ...


Folker Bohnet


Folker Bohnet brach nach vier Semestern Jura sein Studium in Köln ab, um nach Berlin ins Ufa-Nachwuchsstudio zu Else Bongers zu gehen. Noch während seiner dortigen Schauspielschulzeit drehte er kurz hintereinander drei Filme, darunter den Welterfolg Die Brücke (Regie: Bernhard Wicki). ...


Gunther Beth


Schauspieler, Roman-, Drehbuch- und Bühnenautor. Sein Neurosen-Kavalier (Co-Autor Alan Cooper) ist seit der Uraufführung am 19. 12. 1986 das erfolgreichste deutsche Boulevardstück der letzten 25 Jahre. Inzwischen stehen über 8.000 Aufführungen in 92 Produktionen in 11 Ländern zu ...


Alfonso Paso


Alfonso Paso wurde am 12. September 1926 in Madrid als Sohn des Erfolgsautors Antonio Paso geboren. Im Anschluss an sein Abitur studierte er Philosophie und Literatur. Während seines Studiums engagierte er sich für das Theater seiner Fakultät, dessen Leitung er übernahm. Dort führte ...


© 2013 – 2024 Contra-Kreis-Theater. Alle Rechte vorbehalten.

Telefonische Kartenbestellung unter:

0228 63 23 07
0228 63 55 17